Þórsvöllur

Campingplätze / Sudisland

Die Vestmannaeyjar (dt. Westmännerinseln) sind eine Gruppe von 15 bis 18 Inseln, von denen nur die Insel Heimaey bewohnt ist. Es gibt tägliche Flüge von Reykjavík und eine Fähre von Landeyjarhöfn, und die Überfahrt mit dem Segelboot nach Heimaey dauert etwa 35 Minuten. Auf der Insel wohnen etwa 4.000 Menschen, es stehen also alle erforderlichen Dienstleistungen zur Verfügung.

Der 23. Januar 1973 war ein schicksalhafter Tag in der Geschichte der Vestmannaeyjar, denn an diesem Tag begann ein Vulkanausbruch. Fast die gesamte Bevölkerung wurde evakuiert und konnte erst im Juni desselben Jahres zurückkehren. Niemand wurde verletzt, aber viele Häuser verschwanden unter der Lava. Ein Besuch in dem Gebiet des damaligen Ausbruchs ist ein Muss für die Inseltouristen –man spürt noch immer den heißen Boden, wenn man etwas gräbt.

Beschreibung der Einrichtungen Auf dem Campingplatz gibt es ein Gemeinschaftsgebäude mit einer Kochgelegenheit, Toaster, Kaffeemaschine und Sandwich-Grill. Ein Herd ist nicht vorhanden. Außerdem haben wir eine Waschmaschine und einen Trockner, 4 Toiletten und 2 Duschen Es gibt Strom und Wasser für Wohnmobile und Faltcaravans. Auch ein Kinderspielplatz ist vorhanden. Der Campingplatz befindet sich nur einen kurzen Fußweg von vielen Einrichtungen entfernt.

250 Meter zum Schwimmbad und zum Sportplatz

350 Meter zum Lebensmittelgeschäft

150 Meter zum Golfplatz

Bitte beachten Sie, dass die Campingcard während des Stadtfestes Þjóðhátíð í eyjum vom 27. Juli bis 2. August nicht gültig ist.

Service

ALLGEMEINE INFORMATION

Adresse Hamarsvegur
PLZ /Ort 900 Vestmannaeyjar
Tel 8469111
Email camping.westmanislands@gmail.com
Webseite Geöffnet zwischen 1. júní–15. september
Entfernung von  Reykjavík: 152 km
Entfernung von  Seyðisfirði: 563 km

Service vor Ort

Karte

Fotos