Kleifarmörk

Campingplätze / Sudisland

Der Campingplatz Kleifar liegt an der Straße Geirlandsvegur, 2,5 km vom Dorf Kirkjubæjarklaustur entfernt. Dort stürzt ein wunderschöner Wasserfall aus den Bergen in die Tiefe und an warmen Sommertagen wird das Wasser so warm, dass man darin schwimmen kann.

Die Anlage verfügt über zwei Toiletten-Anlagen, Tische und Bänke und einen Fußballplatz. Im Dorf Kirkjubæjarklaustur gibt es unter anderem einen kleinen Laden, Restaurants und ein Schwimmbad. Zum Angebot gehören eine Vielzahl schön angelegter Wanderwege in der Umgebung des Campingplatzes. Ein Besuch der Kapelle von Kirkjubæjarklaustur lohnt sich. Sie wurde als Erinnerung an den Priester Jón Steingrímsson erbaut, der am 20 Juli 1783 die berühmte „Feuermesse“ sang. 1974 wurde die Kapelle geweiht. Es wird berichtet, dass diese beschwörende Messe den Ort vor dem Lavastrom des Vulkanausbruchs von Laki rettete. Der kleine, berühmte Tafelberg Sytrastapi befindet sich westlich von Kirkjubæjarklaustur. Der Volksmund berichtet von den Gräbern zweier Nonnen auf dem Berg, welche wegen sittlicher Verbrechen hingerichtet wurden.

Service

Allgemeine Information

Adresse Kleifar-Mörk
PLZ / Ort 880 Kirkjubæjarklaustur
Tel 4874675 / 8617546 / 8637546
Email kleifar68@simnet.is
Webseite
Geöffnet zwischen 1. juni – 31. agust
Entfernung von Reykjavík 259 km
Entfernung von Seyðisfjörður 404 km

Service vor Ort

Karte

Fotos